Satzung

Satzung des DVW Thüringen e.V.

Wir über uns

Herzlich Willkommen auf der Webseite des

Deutschen Vereins für Vermessungswesen (DVW)

Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

Landesverein Thüringen e. V.

Der DVW-Thüringen ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, das Vermessungs- und Liegenschaftswesen in Praxis, Wissenschaft und Forschung, einschließlich der fachlichen Aus- und Fortbildung der Berufsangehörigen und des Berufsnachwuchses, zu fördern und in der Öffentlichkeit darzustellen.

Die Tradition des DVW-Thüringen reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Damals bestand bereits ein Geometerverein im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach. Die Gründungsversammlung des Deutschen Geometer-Vereins (D. G. V.) vom 14. - 16. Dezember 1871 fand im damals noch thüringischen Coburg statt. Thüringer Geodäten bekleideten im Gründungsvorstand des D. G. V. maßgebliche Positionen. Ausrichtungsort der ersten Hauptversammlung des D. G. V. war vom 7. - 9. September 1872 Eisenach. Diese Versammlung war mit einer fachwissenschaftlichen Tagung verbunden und wird daher in den Annalen des DVW als 1. Deutscher Geodätentag geführt.

Infolge der Neugliederung der deutschen Länder nach dem 1. Weltkrieg wurde 1921 erstmals ein Landesverband Thüringen gegründet. Aufgrund der Zwangsverbindung mit der Fachgruppe Bauwesen e. V. des „Nationalsozialistischen Bundes Deutscher Technik“ wurde der DVW 1945 aufgelöst, was auch zur Einstellung der Tätigkeiten in Thüringen führte.

In der DDR war die berufsständische Organisation der Geodäsie in der „Wissenschaftlich-Technischen Gesellschaft für Geodäsie, Photogrammetrie und Kartographie“ innerhalb der „Kammer der Technik“ geführt. Eine regionale Organisation gab es aufgrund der strengen Zentralisierung des Vermessungswesens nicht.

Nach der Wiedervereinigung wurde am 16. Juni 1990 der Landesverein Thüringen wiedergegründet. Partnerschaftliche Hilfestellung leisteten dabei die Kollegen aus den Landesverbänden Hessen und Rheinland-Pfalz. Der heutige Ehrenvorsitzende Herr Peter Albert führte den Landesverein von der Gründungsversammlung bis 2007. Auf ihn folgte von 2007 – 2014 Herr Michael Osterhold. Seit 2015 ist Herr Dirk Mesch der Vorsitzende des Landesvereins mit derzeit rund 260 Mitgliedern.

Auf den folgenden Seite informieren wir Sie über unsere Ziele, Organisation, Vereinsaktivitäten und anderes mehr. Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein haben, dann nehmen Sie bitte mit uns entweder telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf. Die Geschäftsstelle bei der Thüringer Landgesellschaft mbH erreichen Sie wie folgt:

Deutscher Verein für Vermessungswesen (DVW)
-Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement-
Landesverein Thüringen e.V.
Geschäftsstelle:
c/o Thüringer Landgesellschaft mbH
Weimarische Straße 29b
99099 Erfurt
Tel. 0171 / 77 46 801 Herr Mesch
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Unsere Ziele

Der DVW-Landesverein Thüringen

  • - wirkt bei der fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung seiner Mitglieder mit,
  • - unterstützt Aktivitäten, die der Gewinnung von Nachwuchs in den Berufsfeldern Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement dienen,
  • - stellt die Leistungen und die Bedeutung von Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement in der Öffentlichkeit dar,
  • - fördert Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement in Wissenschaft, Forschung und Praxis,
  • - arbeitet mit technischen sowie wissenschaftlichen Vereinigungen, Hochschulen und Institutionen zusammen und
  • - wirkt mit bei Gesetzgebungsverfahren, die Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement betreffen.